Ein- und Umbauten von Regalsystemen an Fahrzeugen

Ein- und Umbauten

Individuelle Lösungen für besondere Anforderungen

Wir passen Ihr Fahrzeug an Ihre Anforderungen an. Durch maßgeschneiderte Ein- und Umbauten können wir Ihren PKW ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Sei es, um den Raum in Ihrem Fahrzeug effektiver zu nutzen, zusätzliche Funktionsmöglichkeiten hinzuzufügen oder das Fahren durch intelligente Mobilitätshilfen zu erleichtern oder überhaupt erst zu ermöglichen. Jede Lebenssituation verlangt nach individuellen Lösungen – und Siebrecht setzt diese für Sie um.

Fragen? Termin vereinbaren?

(05571) 92300

Unsere Leistungen für Sie:

  • Regalsysteme und Transportboxen
  • Mobiles Büro
  • Hygieneausbauten
  • Zusätzliche Steuerungselemente
  • Einbauten für barrierefreies Fahren
  • Dachzeichen
  • u.v.m.

Fahrzeugeinrichtung, Styling & Tuning

Andere Sitze, ein Büro auf dem Beifahrersitz, Einstiegshilfen? Wenn Ihr Auto mehr als reines Beförderungsmittel ist oder sich Ihr Fahrzeug Ihrer eingeschränkten Mobilität anpassen muss, sprechen Sie uns an. Unser Werkstattprofis passen jedes Modell Ihren Vorgaben an. So wird aus einem Serienfahrzeug ein individuell für Sie perfekt ausgestattetes Fahrzeug.

 

Unser Ein- und Umbauservice beschränkt sich dabei natürlich nicht nur auf Funktionen, sondern passt das Fahrzeug auf Ihren Wunsch auch optisch an: Besondere Scheinwerfer, Installation erweiterter Außenspiegel, besondere Lackierungen oder auch eine originelle Fahrzeugbeschriftung. Wir ermöglichen Ihnen ein individuelles und außergewöhnliches Carstyling für Ihr Fahrzeug – ganz nach Ihren Wünschen. 

Branchenumbauten für Ihre Dienst- und Nutzfahrzeuge

Wir passen Ihre Dienst- und Nutzfahrzeuge den Nutzungsbedürfnissen Ihrer Branche an. Perfekte Fahrzeugeinrichtungen für Außendienstler, Handwerker, Taxis, Pflegedienste, Bäcker, Metzger... Hygieneausbauten, praktische Regalsysteme, die Installation eines mobilen Büros sind nur einige Beispiele unseres Leistungsportfolios. So sorgen wir dafür, dass Ihre Waren optimal transportiert werden, Sie den Platz besonders effektiv nutzen können und gleichzeit Ihnen und Ihren Mitarbeitern die Arbeit deutlich erleichtert wird. Ein Aufwand, der sich vor allem für Vielfahrer rechnet – und die tägliche Fahrt auf der Straße komfortabler und sicherer macht.

 

Und wenn wir schon beim Thema Sicherheit sind: Natürlich rüsten wir auch ältere Fahrzeuge mit modernen Freisprechanlagen oder zuverlässigen Navigationssystemen nach. In einem kurzen Termin stellen wir Ihnen gern unseren Ein- und Umbauservice für Ihr Fahrzeug mit allen Möglichkeiten vor.

 

Tipp:

Benötigen Sie mehrere Fahrzeuge für Ihren Betrieb? Dann könnte sich das Fleet Spot Fuhrparkmanagement für Sie lohnen.

Barrierefreie Fahrzeuge

Damit die Beförderung von Menschen mit körperlichen Behinderungen keine Hürde darstellt, gibt es bei Siebrecht eine Vielzahl an passenden Ein- und Umbaumöglichkeiten. Wir statten Ihr Fahrzeug zum Beispiel mit einer praktischen Auffahrrampe aus, welche das Ein- und Aussteigen deutlich erleichtert. Für die Rampe stehen Ihnen verschiedene Modelle zur Verfügung – fest installiert oder mobil, zum Aufklappen oder Schieben. 

 

Auch das Interieur des Wagens lässt sich an Ihre Vorstellungen anpassen. Besonders funktional sind zum Beispiel ein drehbarer Rück- oder Beifahrersitz. Diese lassen sich vor der Fahrt so verschieben, dass für die Person im Rollstuhl genug Platz entsteht – entweder im hinteren Bereich des Wagens oder auf der Beifahrerposition. Bei Bedarf können die Sitze wieder zur Mitte gedreht und als Passagiersitze genutzt werden. Dadurch kann das Fahrzeug vor jeder Fahrt für die jeweiligen Mitfahrer angepasst werden. 

 

Hohe Fahrzeugdecken und große Scheiben sorgen zusätzlich für ein angenehmes Ambiente und eine gute Sicht für alle Mitfahrer. Mit mehreren Zurrschienen und Gurten werden alle Personen und ihre Rollstühle ausreichend gesichert. Zusätzlich ausklappbare Rücken- und Kopfstützen stabilisieren bei der Fahrt noch mehr. Für weitere Änderungen oder Ideen sprechen Sie uns gerne an: Wir beraten Sie über Ihre Optionen. 

Selbst fahren als Person mit eingeschränkter Mobilität

Als Rollstuhlfahrer selbst Auto zu fahren ist schon lange keine Wunschvorstellung mehr. Auch bei Siebrecht gibt es die Möglichkeit zum Umbau: Wir statten Ihr Fahrzeug mit den nötigen Anpassungen für barrierefreies Fahren aus und schon können Sie von noch mehr Freiheit profitieren. 

 

Ein Fahrzeug, das von Personen mit Mobilitätseinschränkung gefahren werden kann, verfügt über verschiedene technische Änderungen. Wichtig ist zunächst einmal ein drehbarer Sitz, sodass der Rollstuhlfahrer bequem die Fahrerposition einnehmen kann. Funktionen wie Bremse oder Gas können durch entsprechende Umbauten mit der Hand gesteuert werden. Die Fußpedale werden währenddessen blockiert, damit diese nicht zufällig betätigt werden können. Wird der Sitz zurückgedreht, kann das Fahrzeug bei Bedarf auch von Menschen ohne Behinderung gesteuert werden. 

Fragen? (05571) 92300

Telefon: (05571) 92300

Fax: (05571) 923040

E-Mail: info@ah-siebrecht.de

Ein- und Umbauten von Regalsystemen an Fahrzeugen

Um diese Webseite im vollständigen Funktionsumfang zu nutzen, werden Cookies benötigt.