Schließen

Opel Zafira Life Gebrauchtwagen kaufen für Paderborn

Opel Zafira Life Gebrauchtwagen für Paderborn – Geld sparen, Qualität genießen

Ein Autokauf ist immer Vertrauenssache, besonders, wenn es sich um einen Opel Zafira Life Gebrauchtwagen handelt. Wir vom Autohaus Siebrecht sind seit 1921 auf dem Markt und seit vielen Jahren für Kundinnen und Kunden aus Paderborn tätig. Wir sind ein Familienunternehmen in der vierten Generation und genießen eine erstklassige Reputation. Mit anderen Worten: auf uns können Sie bauen und sicher sein, dass unsere Opel Zafira Life Gebrauchtwagen höchsten qualitativen Anforderungen genügen. Warum wir das sagen? Ganz einfach, weil wir nichts dem Zufall überlassen, sondern in einer unserer Kfz-Meisterwerkstätten genau hinschauen. Wir überprüfen jedes Fahrzeug vor dem Verkauf nach Paderborn oder an einen anderen Ort und geben erst dann „grünes Licht“, wenn keinerlei Mängel festgestellt wurden. Darauf geben wir unser Wort.

 

Ein Opel Zafira Life Gebrauchtwagen eignet sich auch dann, wenn das Fahrzeug aus der vorherigen Modellgeneration stammt. Der Grund liegt in der fortschrittlichen Ausrichtung des Automobilherstellers, der bereits vor vielen Jahren die bis heute wichtigsten Extras und Sicherheitssystem verbaut hat. In Paderborn sind Sie mit einem Opel Zafira Life Gebrauchtwagen sicher unterwegs und dürfen sich zudem auf ein langlebiges Fahrzeug freuen. Gerne stehen wir Ihnen bei all Ihren Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Unser Motto lautet „ungewöhnlich persönlich“ und ist weit mehr als nur ein Lippenbekenntnis. Ungewöhnlich ist natürlich auch, dass wir für Opel Zafira Life Gebrauchtwagen eine Finanzierung zu monatlich günstigen Konditionen anbieten und Ihnen Ihr Fahrzeug auf Wunsch direkt nach Paderborn oder die Umgebung liefern.

Geballte Autokompetenz für Paderborn beim Autohaus Siebrecht

Paderborn liegt bereits am Rand von Westfalen und ist nicht weit von der Grenze nach Hessen sowie nach Niedersachsen entfernt. Mit 149.000 Einwohnern handelt es sich um den größten Ort im Südosten des Bundeslandes und zudem eine Stadt mit so gut wie keinen urbanen Nachbarn. Anders formuliert, befindet sich Paderborn direkt im Grünen und ist in seinem Umfeld noch von Landwirtschaft geprägt. Vor allem für die katholische Kirche ist das Bistum Paderborn wichtig und war bereits während des Mittelalters Startpunkt für die Missionierung. Hier wurde auch eine Synode abgehalten und schon Karl der Große wählte die Stadt an der Pader als Standort für Reichstage und die Krönung von Königen. Die Universität Paderborn wurde 1614 ins Leben gerufen und der Reichtum der Stadt resultierte zu einem großen Teil auch aus der Mitgliedschaft in der Hanse. Interessant ist dabei, dass es sich bis in die 1970er Jahre um eine Kleinstadt handelte, die erst durch diverse Eingemeindungen zur heutigen Größe anwuchs. Wer in Paderborn unterwegs ist, besichtigt unter anderem den Dom, bei dem vor allem das „Drei-Hasen-Fenster“ aus dem frühen 16. Jahrhundert immer wieder Gäste anlockt. Auch sehenswert ist die Bartholomäuskapelle als älteste Hallenkirche nördlich der Alpen und das Schloss Neuhaus.

Ökonomisch lebt Paderborn von verschiedenen Unternehmen aus den Hightech-Bereich. Sowohl in der IT als auch in anderen Innovationsbranchen zeigt die Stadt Flagge und belegt einen überregionalen Spitzenplatz. Ebenfalls vertreten sind Nahrungsmittelhersteller und ein Automobilzulieferbetrieb und auch Landmaschinen werden in Padernborn produziert. Die Verkehrsverbindungen sind sowohl Bundesstraßen als auch die Deutsche Bahn und die Autobahnen A2, A33 und A44.

Wenn Sie sich für Ihren nächsten Autokauf für Paderborn für das Autohaus Siebrecht entscheiden, treffen Sie eine gute Wahl. Als Autohaus sind wir bereits seit 1921 auf dem Markt und bieten all die Werte, die ein Familienunternehmen an den Tag legt. Unser Motto lautet „ungewöhnlich persönlich“ und sorgt dafür, dass wir eine enormen Fahrzeugauswahl mit günstigen Preisen und einem umfangreichen Service kombinieren. Und das an vier Standorten und inklusive eines Lieferservices nach Paderborn.

Der Opel Zafira Life hat mit seinem indirekten Vorgänger, dem Opel Zafira, lediglich den Namen gemeinsam. Die Rede ist von einem im direkten Vergleich deutlich größeren und somit ausgewachsenen Van. Dadurch, dass Opel seit einigen Jahren Teil der französischen Groupe PSA ist, findet der Zafira Life sowohl im Peugeot Traveller als auch im Citroën Spacetourer und dem Toyota ProAce Verso seine Entsprechnung. Verschwunden sind die bis dato kompakten Maße, denn mittlerweile ist der Zafira Life in drei Längen und somit auf Wunsch sogar als Neunsitzer erhältlich. Ein interessantes Detail besteht darin, dass der Vivaro die Nutzfahrzeugvariante darstellt und somit dasselbe Modell ist.

Eckdaten zum Opel Zafira Life

Beim Opel Zafira Life stehen unterschiedliche Ausführungen im Angebot. Die Länge liegt bei mindestens 4,61 Meter und kann auf bis zu 5,31 Meter erweitert werden. Bemerkenswert ist die Breite von konstant 2,01 Meter. Die Höhe liegt zwischen 1,89 Meter und 1,94 Meter, sodass man mit dem Opel Zafira Life noch in die meisten innerstädtischen Parkhäuser einfahren kann. Eine Besonderheit des Opel Zafira Life liegt in der Verwendbarkeit als Bus. Anders, als bei einem klassischen Van, ist die Sitzposition im Innenraum spürbar erhöht. Wer stattdessen eher auf das Einladen von Gepäck setzt, darf sich auf ein maximales Laderaumvolumen von bis zu 4.500 Liter freuen und nutzt zudem eine Laderaumlänge von 3,50 Meter. Selbst in der Variante „M“ mit 4,96 Meter Länge sind bis zu 1.225 Liter bei Nutzung als Fünfsitzer und bis zu 3.930 Liter möglich. Ein echtes Highlight ist das separat öffnende Heckfenster in Kombination mit den seitlichen Schiebetüren, die auf Sensoren reagieren.

Angetrieben wird der Opel Zafira Life entweder von Dieselmotoren oder rein elektrisch. Als Selbstzünder stehen zwei Motoren mit eineinhalb und zwei Liter Hubraum und innerhalb eines Leistungsspektrums von 102 bis 177 PS zur Verfügung. Geschaltet wird manuell oder in den größeren Motorisierungen über eine Automatik und stets wird mit Frontantrieb gefahren. Mit Elektromotor, der in den Ausführungen M und L bereitsteht, gelangen 136 PS auf die Straße.

Komfort des Opel Zafira Life

Die Ausstattung des Opel Zafira Life lässt sich als klare Kampfansage an die Konkurrenz aus Wolfsburg interpretieren. Wer möchte, spickt den Innenraum mit sechs edlen Leder-Einzelsitzen und gönnt sich in der vorderen Reihe zudem eine Massagefunktion. Problemlos lassen sich die Sitze drehen, sodass man sich im Innenraum gegenüber sitzt und auch einen Tisch nutzen kann. Der Dachhimmel ist komplett aus Glas, was den Luxus-Appeal zusätzlich unterstreicht und wahlweise wird ein Panorama-Glasdach angeboten. Weitere Extras sind eine 180°-Rückfahrkamera und eine Verkehrszeichenerkennung. Des Weiteren arbeitet der Opel Zafira Life mit einem Head-Up-Display

Extras des Opel Zafira Life

Weitere Extras des Opel Zafira Life sind ein schlüsselloses Schließsystem und das Starten per Knopfdruck sowie Assistenten wie ein Spurhalter, eine Distanzangabe, die direkt ins Blickfeld projiziert wird und automatisch arbeitender Fernlichtassistent. Natürlich dürfen auch die Frontkamera sowie der Geschwindigkeitsbegrenzer nicht fehlen und wer von A nach B gelangen möchte, integriert kurzerhand das Smartphone mit mobilem Internetempfang in die Navigation. Abgerundet wird der enorme Komfort durch das IntelliGrip-Traktionssystem, das auch das Fahren bei schlechten Bodenverhältnissen möglich macht.