Schließen

Opel Movano kaufen mit Lieferservice nach Halle (Saale)

Unser Vorschlag für Halle (Saale) – der Opel Movano

Ein Opel Movano für Halle (Saale) passt in unseren Augen perfekt. Der Grund liegt in der Vielseitigkeit dieses Fahrzeugs, das Sie bei uns sowohl als Gebraucht- oder Jahreswagen als auch neu und sogar als Tageszulassung erhalten können. Das Autohaus Siebrecht versteht sich seit vielen Jahren als Experte für den Opel Movano und andere Modelle dieses Herstellers. Wenn Sie viel in Halle (Saale) unterwegs sind, passt dieses Fahrzeug perfekt zu Ihnen, denn kaum ein anderes Modell ist so effizient, komfortabel und gleichzeitig so zuverlässig. Getreu unseres Mottos „ungewöhnlich persönlich“ beraten wir Sie umfassend und unterbreiten Ihnen eine Reihe an Vorschlägen hinsichtlich Ausstattung, Lackierung oder auch der perfekten Motorisierung für Halle (Saale).

 

AKTUELLE Opel Movano TOP ANGEBOTE

Automobilkompetenz für Halle (Saale) beim Autohaus Siebrecht

Halle an der Saale ist die nach Einwohnern größte Stadt Sachsen-Anhalts. Rund 240.000 Menschen sind hier gemeldet und profitieren unter anderem von der zentralen Lage innerhalb Mitteldeutschlands. Halle liegt sowohl unweit der Landeshauptstadt Magdeburg als auch von der sächsischen Metropole Leipzig entfernt und befindet sich somit im Ballungsraum Mitteldeutschland in dem mitsamt einiger Städte in Thüringen rund zweieinhalb Millionen Menschen leben. Kennzeichnend für Halle an der Saale ist das hohe Alter der Stadt und die Nutzung von Salzquellen bereits während der Antike. In schriftlicher Form wird der Ort zum ersten Mal im Jahr 806 erwähnt. In dieser Zeit handelte es sich um ein Teil des Erzbistums Magdeburg aber gleichzeitig eine selbstbewusste Stadt, die vom Handel mit Salz lebte und auch schon in der Hanse war. Seit 1310 verwaltete sich Halle an der Saale selbst. In den folgenden Jahren war vor allem schon im 17. Jahrhundert gegründete Universität erwähnenswert und auch Martin Luther hielt sich einige Zeit in Halle auf. Wer heute in Halle an der Saale unterwegs ist, besichtigt die Moritzburg oder Burg Giebichenstein und kommt auch nicht um einen Blick auf den Roten Turm herum. Eine städtebauliche Besonderheit besteht in den vielen kleinen Inseln der Altstadt und der hieraus resultierend hohen Zahl an Brücken. Zuletzt ist natürlich auch der Dom von Halle sehenswert zu nennen.

Vom Salzhandel früherer Jahre ist in Halle an der Saale naturgemäß nichts mehr übrig. An dessen Stelle treten heute Unternehmen aus dem Bereich Elektrofahrzeuge und Energieunternehmen mit dem Schwerpunkt auf erneuerbaren Ressourcen. Ebenfalls ist Halle ein Standort für Sensorik, Biotech und Maschinenbau und auch Computer werden in der Stadt produziert. Dadurch, dass Halle an der Saale gemeinsam mit Leipzig einen Flughafen besitzt, sind internationale Verkehrsverbindungen möglich. Zudem wird die Stadt über die „Mitteldeutsche Schleife“ mit den Autobahnen A9, A14 und A38 bedient.

Für Automobilinteressentinnen und -interessenten in Halle (Saale) führen alle Wege zum Autohaus Siebrecht. Unser Unternehmen ist nicht weit von Ihnen entfernt und bietet attraktive und preisgünstige Fahrzeug gleich an vier Standorten. Für uns spricht unsere Tradition als Familienunternehmen, die bis ins Jahr 1921 zurückreicht. Ebenfalls bieten wir Ihnen einen umfangreichen Service, der sowohl im Autoverkauf als auch im Service und einer Kfz-Meisterwerkstatt besteht. Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich rundum kompetent beraten.

Der Opel Movano ist ein Klassiker, wie er im Buche steht. Das Fahrzeug ist ein direkter Nachfolger des legendären Opel Bedford Blitz und wurde 1998 auf den Markt gebracht. Seinerzeit arbeitete Opel eng mit Renault zusammen und auch die aktuelle zweite Generation aus dem Jahr 2010 basiert noch auf dem Renault Master bzw. dem Nissan NV400. Die letzte Überarbeitung datiert auf das Jahr 2019 und in optischer Hinsicht wird schnell klar, dass es sich um einen echten Opel handelt. Kennzeichnend sind die Chromspange am Kühlergrill sowie das große Logo mit dem Blitz. Die offizielle Bezeichnung für den Transporter ist mittlerweile (im Fall von Doppelkabine und Kastenwagen) Movano Cargo und natürlich handelt es sich in erster Linie um ein Modell für den gewerblichen Einsatz.

Aus dem Datenblatt für den Opel Movano

Gleich vier Längen und verschiedene Höhen sind beim Opel Movano möglich. Unterschieden wird zwischen L1 bis L4 und Werten von 5,05 Meter, 5,55 Meter, 6,20 Meter sowie 6,85 Meter. Ausreichend Platz ist somit garantiert, was auch an der Breite von 2,07 Meter und einer Höhe zwischen 2,31 Meter und 2,82 Meter liegt. Das Volumen des Fahrzeugs kann bis zu 17.000 Liter betragen, wobei eine Laderaumlänge von 4,33 Meter und eine Nutzlast von stolzen zweieinhalb Tonnen geboten wird. Opel macht hier keine halben Sachen, sondern stellt einen durch und durch ausgewachsenen Transporter auf die Beine.

Für ausreichend Vortrieb sorgen beim Opel Movano Dieselmotoren, die zuletzt im Jahr 2019 auf den neuesten Stand gebracht wurden. In allen Fällen wird mit Turbolader gearbeitet und aus jeweils 2,3 Liter Hubraum gelangen zwischen 130 und 180 PS auf den Asphalt. Erhältlich ist der Movano meist mit Schaltgetriebe, in manchen Ausführung auch mit einer Sechs-Gang-Automatik. Wählen lässt sich zudem zwischen Hinterrad- und Frontantrieb.

Komfort des Opel Movano

Hinsichtlich des Komforts wurde im Rahmen des Facelifts noch einmal kräftig zugelegt. Der Opel Movano befindet sich mit jedem PKW auf Augenhöhe und bietet unter anderem Assistenten wie einen Toter-Winkel-Warner, einen Spurhalteassistenten oder auch den praktischen Seitenwindassistenten. Praktisch ist auch die Rückfahrkamera, die permanent arbeitet und sich neben dem Innenspiegel befindet. Selbstverständlich wird der Opel Movano mitsamt einem Parkpiloten ausgeliefert und verfügt über eine umfangreiche Alarmanlage, um die Ausrüstung im Innenraum zu schützen. Im Laderaum existiert ein LED-Licht und zum Befestigen stehen eine ganze Reihe von Sicherungen, Haken und Ösen bereit. Auch Holzpaneelen und eine Trennwand aus Stahlgeflecht sind möglich.

Besonderheiten des Opel Movano

Auch hinsichtlich der Konnektivität ist der Opel Movano auf Höhe der Zeit. Das beginnt mit der induktiven Ladeschale für mobile Geräte und setzt sich bei deren Integration in das Infotainment fort. Navigiert wird auf einem sieben Zoll großen Display und die Daten sind auf Wunsch stets aktuell. USB und Bluetooth bilden die Schnittstellen für das Radio und DAB+ wird problemlos empfangen. Weitere Annehmlichkeiten des Opel Movano bestehen in einem ausziehbaren Tablett (wahlweise Schreibunterlage) vor dem Beifahrersitz und einem Flex-Tray-Handschuhfach sowie jeder Menge clever platzierter Ablagefächer und -flächen.

Wussten Sie, dass das Autohaus Siebrecht bereits seit 100 Jahren auf dem Markt ist. Unsere Gründung erfolgte im Jahr 1921 und seitdem sind wir als Familienunternehmen immer auch für Kundinnen und Kunden aus Halle (Saale) und Umgebung da. Wenn Sie bei uns Ihren Opel Movano kaufen, übernehmen wir gerne den Lieferservice direkt vor Ihre Haustür. Selbstverständlich lassen sich viele Modalitäten des Kaufs auch online abwickeln, sodass Sie auf Wunsch so gut wie nicht Ihre eigenen vier Wände verlassen müssen. Zudem zeigen wir Ihnen Ihren künftigen Opel Movano gerne an einem unserer vier Standorte. Von Halle (Saale) ist der Weg nicht weit. Ebenfalls für uns spricht der günstige Preis, den wir Ihnen bereitwillig einräumen. Sie erhalten zudem eine Finanzierung zu monatlich geringen Raten und wir freuen uns, Ihren aktuellen Gebrauchten in Zahlung zu nehmen.