Schließen

Opel Mokka X kaufen mit Lieferservice nach Halle (Saale)

Unser Vorschlag für Halle (Saale) – der Opel Mokka X

Ein Opel Mokka X für Halle (Saale) passt in unseren Augen perfekt. Der Grund liegt in der Vielseitigkeit dieses Fahrzeugs, das Sie bei uns sowohl als Gebraucht- oder Jahreswagen als auch neu und sogar als Tageszulassung erhalten können. Das Autohaus Siebrecht versteht sich seit vielen Jahren als Experte für den Opel Mokka X und andere Modelle dieses Herstellers. Wenn Sie viel in Halle (Saale) unterwegs sind, passt dieses Fahrzeug perfekt zu Ihnen, denn kaum ein anderes Modell ist so effizient, komfortabel und gleichzeitig so zuverlässig. Getreu unseres Mottos „ungewöhnlich persönlich“ beraten wir Sie umfassend und unterbreiten Ihnen eine Reihe an Vorschlägen hinsichtlich Ausstattung, Lackierung oder auch der perfekten Motorisierung für Halle (Saale).

 

AKTUELLE Opel Mokka X TOP ANGEBOTE

Automobilkompetenz für Halle (Saale) beim Autohaus Siebrecht

Halle an der Saale ist die nach Einwohnern größte Stadt Sachsen-Anhalts. Rund 240.000 Menschen sind hier gemeldet und profitieren unter anderem von der zentralen Lage innerhalb Mitteldeutschlands. Halle liegt sowohl unweit der Landeshauptstadt Magdeburg als auch von der sächsischen Metropole Leipzig entfernt und befindet sich somit im Ballungsraum Mitteldeutschland in dem mitsamt einiger Städte in Thüringen rund zweieinhalb Millionen Menschen leben. Kennzeichnend für Halle an der Saale ist das hohe Alter der Stadt und die Nutzung von Salzquellen bereits während der Antike. In schriftlicher Form wird der Ort zum ersten Mal im Jahr 806 erwähnt. In dieser Zeit handelte es sich um ein Teil des Erzbistums Magdeburg aber gleichzeitig eine selbstbewusste Stadt, die vom Handel mit Salz lebte und auch schon in der Hanse war. Seit 1310 verwaltete sich Halle an der Saale selbst. In den folgenden Jahren war vor allem schon im 17. Jahrhundert gegründete Universität erwähnenswert und auch Martin Luther hielt sich einige Zeit in Halle auf. Wer heute in Halle an der Saale unterwegs ist, besichtigt die Moritzburg oder Burg Giebichenstein und kommt auch nicht um einen Blick auf den Roten Turm herum. Eine städtebauliche Besonderheit besteht in den vielen kleinen Inseln der Altstadt und der hieraus resultierend hohen Zahl an Brücken. Zuletzt ist natürlich auch der Dom von Halle sehenswert zu nennen.

Vom Salzhandel früherer Jahre ist in Halle an der Saale naturgemäß nichts mehr übrig. An dessen Stelle treten heute Unternehmen aus dem Bereich Elektrofahrzeuge und Energieunternehmen mit dem Schwerpunkt auf erneuerbaren Ressourcen. Ebenfalls ist Halle ein Standort für Sensorik, Biotech und Maschinenbau und auch Computer werden in der Stadt produziert. Dadurch, dass Halle an der Saale gemeinsam mit Leipzig einen Flughafen besitzt, sind internationale Verkehrsverbindungen möglich. Zudem wird die Stadt über die „Mitteldeutsche Schleife“ mit den Autobahnen A9, A14 und A38 bedient.

Für Automobilinteressentinnen und -interessenten in Halle (Saale) führen alle Wege zum Autohaus Siebrecht. Unser Unternehmen ist nicht weit von Ihnen entfernt und bietet attraktive und preisgünstige Fahrzeug gleich an vier Standorten. Für uns spricht unsere Tradition als Familienunternehmen, die bis ins Jahr 1921 zurückreicht. Ebenfalls bieten wir Ihnen einen umfangreichen Service, der sowohl im Autoverkauf als auch im Service und einer Kfz-Meisterwerkstatt besteht. Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich rundum kompetent beraten.

Der Opel Mokka und der Mokka X entstammen einer Baureihe und haben entsprechend weit mehr als nur einen ähnlichen Rahmen. Die Geschichte des SUV beginnt im Jahr 2012 und verläuft bis 2016 unter dem Namen Opel Mokka. Im Rahmen einer Modellpflege wurden der Opel Mokka X geboren und erhielt im selben Atemzug einen adaptiven Allradantrieb. Technisch basiert das Modell auf der Plattform des Meriva und Insignia und entstand noch zu einer Zeit, in der der Rüsselsheimer Hersteller zu General Motors gehörte. Entsprechend bestehen auch Ähnlichkeiten zum Chevrolet Trax. Vom Markt genommen wurde der Opel Mokka X im Jahr 2019, es existieren jedoch noch eine Reihe attraktiver Gebrauchtfahrzeuge.

Eckdaten zum Opel Mokka X

4,27 Meter misst der Opel Mokka X in der Länge und befindet sich damit im Kompaktbereich. Bei einer Breite von 1,78 Meter und 1,66 Meter Höhe ist ausreichend Platz für fünf Erwachsene gesichert. Ein großer Pluspunkt liegt im Laderaum. Selbst, wer nur den Kofferraum nutzt, erhält bereits 356 Liter zum Beladen. Bei umgeklappter hinterer Sitzfläche entstehen bis zu 1.372 Liter, sodass auch Großeinkäufe und Reisegepäck ohne Weiteres in dem SUV verschwinden. Eine Besonderheit besteht in der Bodenfreiheit von immerhin knappen 16 Zentimeter und einem vorhandenen Unterfahrschutz sowie Kunststoffbeplankung. Gewendet wird das Modell auf lediglich 10,90 Meter.

Bei den Motoren des Opel Mokka bzw. Opel Mokka X wurde über die Jahre auf verschiedene Benziner und Diesel gesetzt. Am unteren Rand des Leistungsspektrums bewegten sich ein 115 PS- Benziner bzw. ein Diesel mit 110 PS, maximal schlugen 152 PS zu Buche. Des Weiteren ist der Opel Mokka X zum Teil mit Allradantrieb zu haben, der an die Stelle des meist serienmäßigen Frontantriebs tritt. Die Einteilung der Motorkraft erfolgt entweder über ein manuelles Getriebe oder automatisiert.

Ausstattung des Opel Mokka X

Der Opel Mokka X hat durch Modellpflege und Umbenennung auch in den Augen von Experten enorm hinzu gewonnen. Nicht nur, dass der Allradantrieb hinzugekommen ist, auch die Ausstattung wurde spürbar erweitert. Im Innenraum fühlt man sich ein wenig an den Astra erinnert, was unter anderem an der Verwendung eines großen Touchdisplays und der Nutzung von Opel OnStar liegt. Der Opel Mokka X ist auf Wunsch ein WLAN-Hotspot und bindet auf diese Weise Smartphones ein. Bei den Sitzen folgte Opel der traditionellen Zusammenarbeit mit der Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR) und legt besonderes Augenmerk auf Bequemlichkeit und Ergonomie. Deutlich wird dies sowohl an der elektronischen Lordosenunterstützung als auch einer variablen Auflagefläche für die Beine. Ein weiteres Extras besteht in einer Rückfahrkamera und herausragenden Sichtverhältnissen durch großzügige Fenster.

Besonderheiten des Opel Mokka X

An Assistenten ist der Opel Mokka X voll und ganz „state of the art“. Konkret bedeutet dies, dass unter anderem eine Verkehrszeichenerkennung und die Einbindung von Tempolimits in den Geschwindigkeitsbegrenzer möglich sind. Letzterer arbeitet adaptiv und sorgt für ein Einhalten des Abstands zum vorausfahrenden Fahrzeug. Auch mit an Bord ist ein Kollisionswarner und ein Spurhalteassistent. Bei der Beleuchtung setzt der Opel Mokka X durch ein ungewöhnliches Konzept Maßstäbe. Gearbeitet wird mit LED-Technik, sich in neun Modi für die perfekte adaptive Ausleuchtung der Straße sorgt. Stadtlicht ist etwas anderes als das Licht für die Landstraße oder ein dynamisches Kurvenlicht und Fernlicht. Das System nennt sich IntelliLux LED Matrix-Licht und reagiert natürlich adaptiv auf die jeweiligen Lichtverhältnisse.

Wussten Sie, dass das Autohaus Siebrecht bereits seit 100 Jahren auf dem Markt ist. Unsere Gründung erfolgte im Jahr 1921 und seitdem sind wir als Familienunternehmen immer auch für Kundinnen und Kunden aus Halle (Saale) und Umgebung da. Wenn Sie bei uns Ihren Opel Mokka X kaufen, übernehmen wir gerne den Lieferservice direkt vor Ihre Haustür. Selbstverständlich lassen sich viele Modalitäten des Kaufs auch online abwickeln, sodass Sie auf Wunsch so gut wie nicht Ihre eigenen vier Wände verlassen müssen. Zudem zeigen wir Ihnen Ihren künftigen Opel Mokka X gerne an einem unserer vier Standorte. Von Halle (Saale) ist der Weg nicht weit. Ebenfalls für uns spricht der günstige Preis, den wir Ihnen bereitwillig einräumen. Sie erhalten zudem eine Finanzierung zu monatlich geringen Raten und wir freuen uns, Ihren aktuellen Gebrauchten in Zahlung zu nehmen.