Schließen

Opel Adam Jahreswagen kaufen für Halle (Saale)

Opel Adam Jahreswagen – perfekt geeignet für Halle (Saale)

Opel Adam Jahreswagen sind sowohl für Halle (Saale) als auch die Umgebung perfekt geeignet. Sie erwerben ein Fahrzeug, das sowohl in der Innenstadt als auch auf längeren Strecken ungemein zuverlässig und komfortabel unterwegs ist. Der Vorteil, den ein Opel Adam Jahreswagen besteht in der Kombination aus einem gut eingefahrenen Gebrauchtwagen zum überaus günstigen Preis und dem Komfort, der meist dem der aktuellen Modellgeneration entspricht. Bei einem Opel Adam Jahreswagen darf das Datum der Erstzulassung maximal zwölf Monate zurückliegen, womit das Modell fast noch neu ist. Gerne beraten wir Sie an einem unserer vier Standorte und liefern Ihnen Ihre Neuerwerbung direkt nach Halle (Saale).

 

AKTUELLE Opel Adam Jahreswagen TOP ANGEBOTE

Opel
Adam S 1.4 Turbo*Bluetooth*Start/Stop

Jahreswagen 5126433 Sofort lieferbar
mtl. ca. 174,- € 2
 
 
16.280,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 29.04.2019
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 14.165 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Blau
E Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 6,4 l/100km * | CO2 kombiniert: 144 g/km *

Automobilkompetenz für Halle (Saale) beim Autohaus Siebrecht

Halle an der Saale ist die nach Einwohnern größte Stadt Sachsen-Anhalts. Rund 240.000 Menschen sind hier gemeldet und profitieren unter anderem von der zentralen Lage innerhalb Mitteldeutschlands. Halle liegt sowohl unweit der Landeshauptstadt Magdeburg als auch von der sächsischen Metropole Leipzig entfernt und befindet sich somit im Ballungsraum Mitteldeutschland in dem mitsamt einiger Städte in Thüringen rund zweieinhalb Millionen Menschen leben. Kennzeichnend für Halle an der Saale ist das hohe Alter der Stadt und die Nutzung von Salzquellen bereits während der Antike. In schriftlicher Form wird der Ort zum ersten Mal im Jahr 806 erwähnt. In dieser Zeit handelte es sich um ein Teil des Erzbistums Magdeburg aber gleichzeitig eine selbstbewusste Stadt, die vom Handel mit Salz lebte und auch schon in der Hanse war. Seit 1310 verwaltete sich Halle an der Saale selbst. In den folgenden Jahren war vor allem schon im 17. Jahrhundert gegründete Universität erwähnenswert und auch Martin Luther hielt sich einige Zeit in Halle auf. Wer heute in Halle an der Saale unterwegs ist, besichtigt die Moritzburg oder Burg Giebichenstein und kommt auch nicht um einen Blick auf den Roten Turm herum. Eine städtebauliche Besonderheit besteht in den vielen kleinen Inseln der Altstadt und der hieraus resultierend hohen Zahl an Brücken. Zuletzt ist natürlich auch der Dom von Halle sehenswert zu nennen.

Vom Salzhandel früherer Jahre ist in Halle an der Saale naturgemäß nichts mehr übrig. An dessen Stelle treten heute Unternehmen aus dem Bereich Elektrofahrzeuge und Energieunternehmen mit dem Schwerpunkt auf erneuerbaren Ressourcen. Ebenfalls ist Halle ein Standort für Sensorik, Biotech und Maschinenbau und auch Computer werden in der Stadt produziert. Dadurch, dass Halle an der Saale gemeinsam mit Leipzig einen Flughafen besitzt, sind internationale Verkehrsverbindungen möglich. Zudem wird die Stadt über die „Mitteldeutsche Schleife“ mit den Autobahnen A9, A14 und A38 bedient.

Für Automobilinteressentinnen und -interessenten in Halle (Saale) führen alle Wege zum Autohaus Siebrecht. Unser Unternehmen ist nicht weit von Ihnen entfernt und bietet attraktive und preisgünstige Fahrzeug gleich an vier Standorten. Für uns spricht unsere Tradition als Familienunternehmen, die bis ins Jahr 1921 zurückreicht. Ebenfalls bieten wir Ihnen einen umfangreichen Service, der sowohl im Autoverkauf als auch im Service und einer Kfz-Meisterwerkstatt besteht. Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich rundum kompetent beraten.

Mit dem Opel Adam betrat der Rüsselsheimer Hersteller das Lifestyle-Segment und legt einen Kleinstwagen der Extraklasse. Hergestellt wurde das Fahrzeug in den Jahren zwischen 2012 und 2019 und das Erscheinungsjahr wurde bewusst mit dem 150. Geburtstag des Herstellers in Einklang gebracht. Die Namensgebung ist ebenfalls kein Zufall, denn schließlich war es Adam Opel, der die berühmte Automarke ins Leben rief. Der Opel Adam spielte mit diesem Namen und orientierte sich in vielerlei Hinsicht am Kleinwagenklassiker Corsa. Technisch glichen sich die beiden Modelle, wobei der Adam dank mehrfarbiger Lackierungen und einiger besonderer Extras stets das extravagantere Modell darstellt

Maße und Daten zum Opel Adam

Gerade einmal 3,75 Meter misst der Opel Adam und ist damit fast schon ein Kleinwagen. Angesichts einer Breite von 1,81 Meter und 1,49 Meter Höhe ist ausreichend Platz für bis zu vier Erwachsene. Hinzu kommen 170 Liter an Kofferraumvokumen und 663 Liter, die dann entstehen, wenn die asymmetrisch geteilte Rücksitzbank komplett liegt. Auf die Waage bringt der Opel Adam kaum eine Tonne und auch der Wendekreis ist mit 9,80 Meter winzig. Ein Auto für die Innenstadt.

Angetrieben wird der Opel Adam durchweg von Benzinmotoren, die über die Jahre immer wieder erneuert wurden. Besonderes Augenmerk verdienen die ecoFLEX-Aggregate, deren Effizienz und Umweltfreundlichkeit gesteigert wurde. Die Leistung liegt zwischen 69 und 150 PS und wer sich für die Topmotorisierung entscheidet, genießt eine Beschleunigung von achteinhalb Sekunden auf 100 km/h und eine Spitzengeschwindigkeit von 210 km/h. Dass dabei auf Vorderradantrieb gesetzt wird, versteht sich bei einem Kleinwagen von selbst und die Verwaltung der Motorkräfte wird entweder über ein Schaltgetriebe oder eine Easytronic mit fünf Gängen erledigt.

Ausstattung des Opel Adam

Ein Lifestyle-Fahrzeug? Ein klein wenig schon und doch liefert der Opel Adam auch einen standesgemäßen Komfort. Kennzeichnend für das Modell sind die zahlreichen Personalisierungsmöglichkeiten, sowohl mit gemustertem Armaturenbrett oder einem Glasdach. Der Innenraum ist regelrecht edel gestaltet und trumpft mit Ledersitzen und einem Lenkrad mit Heizung auf. Weitere Extras sind eine Klimaautomatik und eine Sitzheizung sowie ein IntelliLink-System mit Sieben-Zoll-Touchscreen und Smartphone-Integration. Sogar Siri Eyes Free von Apple ist mit an Bord und ermöglicht das Versenden von SMS oder E-Mail sowie die Auswahl von Musik ohne Nutzung des Touchscreens. Ungewöhnlich am Opel Adam sind die Cupholder, die sich einklappen lassen, die Ambientebeleuchtung in acht unterschiedlichen Farben sowie die Sportpedalerie. An Assistenten werden ein Toter-Winkel-Warner sowie ein Einparkassistent geboten. Ebenfalls lassen sich dank FlexFix auch Fahrräder transportieren.

Extras des Opel Adam

Das Sicherheitsniveau des Opel Adam ist ebenfalls hoch, was unter anderem an einem ESP, verschiedenen Airbags und einem Bremsassistenten liegt. Die Gestaltung wurde mit Preisen nur so überhäuft und erhielt unter anderem einen EXPO AWARD sowie einen red dot design award und den Innovationspreis „Plus X Award“. Warum dieser Ruhm? Vielleicht auch aufgrund des Mutes, der in der Gestaltung zum Ausdruck kommt und der sich beispielsweise am Adam-Schriftzug auf der C-Säule oder am Dachhimmel mit 63 Leuchtdioden oder Schachbrettmuster widerspiegelt. Sogar das Armaturenbrett ist individuell gestaltbar und geöffnet und geschlossen wird das Modell über eine Funkfernbedienung.

Natürlich ist ein Opel Adam Jahreswagen genau genommen ein Gebrauchtfahrzeug – wenngleich meist nur wenige Gebrauchsspuren erkennbar sind. Wir lassen uns hiervon aber nicht beirren und schauen vor dem Verkauf nach Halle (Saale) genau nach. Unser Kfz-Experten unterziehen jedes Fahrzeug einer exakten Prüfung und legen hierzu strengste Maßstäbe an. Erst, wenn keinerlei Mängel mehr vorhanden sind, gelangt ein Opel Adam Jahreswagen in den Verkauf und somit zu Ihnen nach Halle (Saale). Das Autohaus Siebrecht steht hierfür mit seinem guten Namen und der Tradition seit 1921. Als Familienunternehmen sind wir in der vierten Generation für unsere Kundinnen und Kunden da und beraten diese getreu unseres Grundsatzes „ungewöhnlich persönlich“. Seien Sie gespannt.