Schließen

Mitsubishi Space Star Neuwagen kaufen, leasen, finanzieren

Günstig zum Mitsubishi Space Star Neuwagen – das Autohaus Siebrecht macht es möglich

Ein Mitsubishi Space Star Neuwagen gilt vielen Autofans als das Ziel aller Träume. Auch wir vom Autohaus Siebrecht sind schlichtweg begeistert von diesem Modell und konnten uns über viele Jahre von dessen erstklassiger Qualität überzeugen. Unser Unternehmen blickt auf eine Vergangenheit von rund 100 Jahren zurück und hat entsprechend hohes Expertenwissen rund um Autos wie den Mitsubishi Space Star Neuwagen aufgebaut. Wir sind ein Familienbetrieb in der dritten und vierten Generation und wissen genau, worauf es bei einem neuen Fahrzeug ankommt. Wenn Sie sich für den Mitsubishi Space Star Neuwagen entscheiden, genießen Sie bereits im Vorfeld eine umfassende Beratung und erhalten Antworten auf all ihre Fragen.

 

Ist ein Mitsubishi Space Star Neuwagen teuer? Dass wir als Autohändler hieraus mit einem „Nein“ antworten, versteht sich von selbst. Wir tun dies aus Überzeugung und auch deshalb, weil wir Ihnen erstklassige Rabatte einräumen. Wie wäre es mit einer Sonderausstattung? Oder der Möglichkeit einer Zahlung in bequemen monatlichen Raten? Wir achten bei jedem Finanzierungsangebot darauf, dass Ihr Geldbeutel geschont wird und Sie garantiert nicht tief in die Tasche greifen müssen. Hierzu gehört, dass wir Mitsubishi Space Star Neuwagen oftmals auch ohne Anzahlung anbieten und selbstverständlich Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung nehmen. So steht am Ende ein preiswerter Mitsubishi Space Star Neuwagen, der Sie über viele viele Jahre ohne Reparaturbedarf und Ausfälle begleiten kann.

Handelt es sich um den „günstigsten Neuwagen Deutschlands“? Diese Frage ist beim Mitsubishi Space Star durchaus berechtigt, denn mit diesen Worten wirbt der Hersteller für seinen Winzling. Fakt ist, dass kaum ein anderes Fahrzeug zu einem so geringen Preis so viel Qualität bietet. Einer der Gründe hierfür liegt in der direkten Nachfolge des legendären Mitsubishi Colt, der mehr als 40 Jahre ununterbrochen auf dem Markt war. Entsprechend ist auch der Mitsubishi Space Star der Topseller im Sortiment des japanischen Herstellers, wobei hier auch die internationale Variante unter dem Namen Mirage hinzugezählt wird. Auf dem Markt erschien der Mitsubishi Space Star im Jahr 2012 und erhielt zuletzt 2020 eine umfangreiche Modellpflege. Vor allem die Front, die mit einer doppelten Chromspange an die SUV-Modelle erinnert lässt das große Selbstbewusstsein des Kleinstwagens erkennen.

Eckdaten zum Mitsubishi Space Star

Gerade einmal 3,85 Meter misst der Mitsubishi Space Star und ist damit geschickt zwischen die Segmente der Kleinwagen und der Kleinstwagen gesetzt worden. 1,66 Meter Breite und 1,51 Meter Höhe sorgen für ausreichend Platz für bis zu vier Erwachsene. Darüber hinaus kann der Mitsubishi Space Star mit 235 Liter im Kofferraum beladen werden und bietet ein maximales Laderaumvolumen in Höhe von 912 Liter. Dass hier von einem regelrechten Zwerg die Rede ist, wird beim Blick auf den Wendekreis deutlich, der bei lediglich 9,20 Meter liegt.

Die Motorisierung des Mitsubishi Space Star wurde 2018 komplett erneuert und bedient sich ausschließlich aus dem Benzinerregal. Der Reihen-Dreizylinder ist in Ausführungen mit einem und 1,2 Liter Hubraum erhältlich und bringt so 71 bzw. 80 PS auf die Straße. Gefahren wird natürlich mit Frontantrieb, geschaltet wird entweder manuell oder über eine CVT-Automatik. Als Höchstgeschwindigkeit für den Mitsubishi Space Star stehen immerhin 180 km/h im Datenblatt, womit sich das Fahrzeug hier und da auch auf der Überholspur der Autobahn wiederfinden dürfte.

Ausstattung des Mitsubishi Space Star

Klein, aber keineswegs puristisch. Der Mitsubishi Space Star ist zwar enorm günstig, bietet jedoch eine Fülle an Komfort und Ausstattung. Ein großes Ausrufezeichen setzt der Hersteller mit dem Spurhalteassistenten, der nur in wenigen Fahrzeugen dieses Zuschnitts zu finden ist und auch ein Notbremsassistent und ein automatisches Fernlicht sind zu erwähnen. Gefahren wird mitsamt Rückfahrkamera und selbst LED-Technik bei den Scheinwerfer kommt auf Wunsch zum Einsatz. Damit man stets sicher durch den Großstadtdschungel navigiert, lässt sich ein entsprechendes System von TomTom integrieren. Eine Besonderheit liegt in den zahlreichen Lackierungen und der Möglichkeit, gleich fünf verschiedene Ausstattungslinien zu ordern.

Extras des Mitsubishi Space Star

So viel Luxus zu einem so geringen Preis – das gibt es sonst kaum. Der Mitsubishi Space Star verfügt beispielsweise über ein Lederlenkrad und ein Cockpit mitsamt Chromapplikationen und Elementen aus edlem Klavierlack. Platz genommen wird auf ergonomisch geformten Sitzen und der Innenraum wurde clever mit jeder Menge Stauraum und Becherhaltern gespickt. Weitere Annehmlichkeiten des Modells sind die Sitzheizung, das schlüssellose Zugangs- und Startsystem sowie eine Klimaautomatik. Des Weiteren verfügt der Space Star über einen Regen- und Lichtsensor und ermöglicht das Verstellen der Außenspiegel aus dem Innenraum heraus. Zu guter Letzt sind ABS, ESP und eine Berganfahrhilfe zu nennen.